Weltoffen aber nicht beliebig, werteorientiert aber ohne Scheuklappen

Neuzugänge

November 2019

in St.Nikolaus:

RIBEIRO G.: Weiße Fracht (Bd3)

SELLANO L.: Portugiesisches Blut

HELDT D.: Drei Frauen am See

LAMBERT K.: Un arbre, un jour

SCHMITT E.E. Mes maîtres de bonheur; Journal d'un amour perdu

LAROUI F.: L'insoumise de la porte de Flandre

COLOMBANI L.: Les Victorieuses

BORODZIEJ W.: Als die Deutschen weg waren

GNAUCK G.: Polen verstehen

KRUG N.: Heimat

BRUNNENGRÄBER A.: Ewigkeitsladen

AUGUSTIN M.: B.D.: Léonard de Vinci; Monet

in St.Josef:

BLOOM B.: Der kultivierte Wolf

LIONNI L.: Fisch ist Fisch

PICOULT J.: Bis ans Ende der Geschichte

MORTON K.: Das Seehaus

LARSSON A.: Bis dein Zorn sich legt

 

Oktober 2019

BROX R.: Kein Dach über dem Leben

YOUSAFSAI Z.: Lasst sie fliegen

KRUEGER M.: Von Ostpreußen in den Gulag

WESTEMEIER J.: Himmlers Krieger

SCHERTZ-PAREY W.: Winifred Wagner

SZAIDER N.: Gesellschaften in Israel

DESSY A.: Solidarité à deux vitesses

NOTHOMB A.: Soif

WIEKER K.: Suche und finde alle deine Sachen

MITGUTSCH A.: Mein großes Spielplatz-Wimmelbuch

RÜBEL D.: Helfen, teilen, sich vertragen

STIEFENHOFER M.: Was ist was? Müllabfuhr

CAZON C.: Südfrankreich Krimis ( 6 Bde)

EYSSEN R.: Das Grab unten Zedern

JOHANNSEN A.: Inselkrimis( 3 Bde)

NESSER H.: Der Fall Kallmann

HARTLIEB P.: Ein Winter in Wien

RENK U.: Zeit aus Glas

 

September 2019 

GYSI G.: Ein Leben ist zu wenig

SUTER M.: Elefant

FERRANTE E.: Die Geschichte der getrennten Wege( Bd3)

MARLY M.: Madame Piaf und das Lied der Liebe

ARCHER J.: Das Spiel der Mächtigen

OTTENSMANN E.: Aus Opa Federhalter und Omas Handtasche (Gr.Dr.)

LANGENHORST G.: Toter Chef, guter Chef

FONTAINE L.: Die Richterin und die tote Archäologin

FOLLETT K.: Das Fundament der Ewigkeit (Bd3)

HARRIS R.: München: das Abkommen 

ROBOTHAM M.: Die andere Frau

SAUVAGE-AVIT J.: Cueilleuse de thé

PERRIN V.: Les oubliés du dimanche

SCHAMI R.:Une poignée d'étoiles

NYS J.: Jommeke ( Bd.15 bis 20)

ENGELHARDT T.: Im Gefängnis

ERNE A.: Alles über die Feuerwehr

SPILSBURY L.: Wie ist es, wenn man arm ist?

ROBERTS C.: Wie ist es, wenn man kein Zuhause hat?